Jugendcafé Space

Kinder – und JugendcafĂ© ‚Space‘

Offener Treff fĂŒr Kinder und Jugendliche im Gemeindehaus Talstraße 2

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag, jeweils 17:00-20:00 Uhr

(Montags ist MĂ€dchentag, dienstags ist Jungentag)

Leitung: Frauke Frentzen + Team: Tel. 5699670

DEEP SPACE (NĂ€here Infos hier)

1 x im Monat, dienstags, 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr im Gemeindehaus Talstraße 2

Leitung: Frauke Frentzen + Team: Tel. 5699670

SPACE-KIDS, Jungen und  MĂ€dchen von 6 – 8 Jahren

freitags, 15:30 – 17:oo Uhr, Gemeindehaus Talstraße

Frauke Frentzen, Annika Husemann, Marcel Meixner, Jan Viehmann, Marie Queste

SPACE-GIRLS, MĂ€dchen von 9 – 12 Jahren (NĂ€here Infos hier)

montags, 17:30 – 19:00 Uhr, 14-tĂ€gig, Gemeindehaus Talstraße

Lisa Viehmann, Frederike-Sophie Bohnemeyer, Justine Leubecher

SPACE-BOYS, Jungen von 9 – 12 Jahren (NĂ€here Infos hier)

dienstags, 17:30 – 19:00 Uhr, 14-tĂ€gig, Gemeindehaus Talstraße

Jan-Henrik Bohnemeyer, Jan Viehmann

Family Space

Freitags 17:oo bis 18:30 Uhr im Gemeindehaus Talstraße 2

alle Eltern, Kinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen!

Kinderkunstkurs, Kinder von 6 bis 8 Jahren

2. und 4. Samstag im Monat, 10:00 bis 12:00 Uhr

Gemeindehaus Talstraße, Frau Seele

 

Weitere Infos und Termine: 

im Jugendcafé: 05231/ 5699670 oder  jugend@kirche-detmold.de,

im Internet: www.space-detmold.de,

bei facebook: space-detmold.de

 

Projekt – Erneuerbare Energien

Im Projekt „Energie – mal anders“ sind noch einige PlĂ€tze fĂŒr Jungen und MĂ€dchen ab 10 Jahren frei. Es sollen ein oder zwei Stadt-Modelle entstehen, die zeigen, wie in Zukunft mit Wind-, Wasser und Sonnenergie der Strombedarf einer Stadt inklusive Autos, Beleuchtung usw. gedeckt werden kann. Dazu sollen u. a. WindrĂ€der gebaut und Modellautos mit Sonnenkollektoren versehen werden. Auch der Bau einer Dampfmaschine ist geplant…

Da das Projekt vom Land NRW gefördert wird, mĂŒssen die Teilnehmenden nur eine AnmeldegebĂŒhr von 5,- Euro bezahlen.

Das Projekt startet am 2.9. im JugendcafĂ© Space und findet wöchentlich samstags von 17 – 20 Uhr statt. In den Herbstferien wird nicht gebaut, dafĂŒr ist im November noch eine Ausstellungseröffnung geplant.

Weitere Infos gibt es auf unter www.space-detmold.de oder bei Frauke Frentzen unter 0151 75025755

„Emma“ beim Seifenkistenrennen

Dieses Jahr ist zum ersten Mal „Emma“, die Lokomotive aus „Jim Knopf und Lukas dem LokomotivfĂŒhrer“ beim Seifenkistenrennen in OsnabrĂŒck mitgefahren. Die Emma wurde zuvor im Space mit viel Enthusiasmus unter der Leitung von Jan-Henrik Bohnemeyer und Jan Viehman gebaut. Ebenfalls mit von der Partie waren die Teilnehmer des Projektes „Mariokartmal anders“ unter der Leitung von Manuel Kohler und Frank Meier sowie Mitarbeiter und Jugendliche der Wohngruppe am Ostbahnhof der FĂŒrstin-Pauline-Stiftung. Ein Dankeschön auch an Anke Bohnemeyer und alle TeamerInnen der Samstagsprojekte, die die Aktion mit großem Einsatz unterstĂŒtzt haben.

Es wurde unter anderem ein erster Platz bei den Rennen belegt, doch das wichtigste war: Allen hat es wieder sehr viel Spaß gemacht.

Frauke Frentzen