Pfarrstelle im Bezirk II

Pfarrstellenbesetzung

Wir informieren ├╝ber den Fortgang der Pfarrstellenbesetzung:

Auf die in der Zeitschrift ÔÇ×Unsere KircheÔÇť und im Deutschen Pfarrerblatt ver├Âffentlichte Stellenausschreibung f├╝r die Pfarrstelle des II. Bezirkes mit der Friedenskirche haben sich drei Pfarrerinnen und vier Pfarrer beworben. Davon wiederum waren drei Bewerbungen aus dem Bereich der Lippischen, zwei aus der Westf├Ąlischen, eine aus der Rheinischen Landeskirche und eine Bewerbung aus der Schweiz, also doch eine reiche Auswahl.

Der Kirchenvorstand hat nach der Sichtung von allen Bewerbungsunterlagen entschieden, f├╝nf Bewerber/innen zum Vorstellungsgespr├Ąch einzuladen. Dazu wurde jedoch kein Wahlausschuss aus der Mitte des Kirchenvorstandes gebildet, sondern der gesamte Kirchenvorstand wollte sich von allen Bewerberinnen und Bewerbern einen pers├Ânlichen Eindruck verschaffen und keine gefilterten Informationen f├╝r die Entscheidungsgrundlage haben. Die Gespr├Ąche, bei denen allen Bewerber/innen dieselben Fragen gestellt worden sind, um eine Vergleichbarkeit herzustellen, haben inzwischen stattgefunden. Wir konnten dabei interessante und sehr unterschiedliche Pers├Ânlichkeiten kennenlernen.

F├╝r die Entscheidung, welche Personen davon in die engere Auswahl f├╝r einen Vorstellungs-Gottesdienst genommen werden sollten, war die pers├Ânliche und inhaltliche Pr├Ąsentation ma├čgeblich. In der schriftlichen geheimen Abstimmung fiel die Wahl mit ├╝berw├Ąltigender Mehrheit auf eine Pfarrerin und auf einen Pfarrer. Die Vorstellungs-Gottesdienste werden am 09. Juli und vorauss. am 23. Juli erfolgen.

Roland Barmeyer, Stellvertr. Vorsitzender