Besondere Gottesdienste

Gründonnerstag, Karfreitag, Osternacht in der Erlöserkirche

Mit den Gottesdiensten an GrĂĽndonnerstag, Karfreitag und in der Osternacht feiern wir Sterben und Auferstehen Jesu.

Den Beginn macht der gemeinsame Gründonnerstag von Detmold-Ost und West. Diesmal feiern wir in der Erlöserkirche am Markt zusammen. Im Chorraum werden dazu Tische aufgebaut sein und wir lassen uns vom Evangelisten Matthäus mitnehmen zu Jesu letztem Abendmahl und seiner letzten Nacht im Garten Gethsemane. Der Gottesdienst am 13.04. beginnt um 19 Uhr.

Den Karfreitagsgottesdienst, am 14.04., 10 Uhr, gestaltet der Chor der Erlöserkirche unter der Leitung von Johannes Pöld mit. Mit der Gemeinde zusammen werden – einem Choral von Paul Gerhardt folgend – die „Sieben Worte des Erlösers am Kreuz“ mit der Musik von Paul Geilsdorf zu Stimme und Gehör kommen. In der Predigt steht die Frage 1 des Heidelberger Katechismus im Mittelpunkt.

Die Osternacht beginnt am 16.04. um 6 Uhr in Lichtschein der Kerzen. Wir hören zum einen die alttestamentlichen Verheißungen von der Auferweckung, zum anderen folgen wir der Erzählung des Matthäus vom Auffinden des leeren Grabes. Im Anschluss an den Gottesdienst erwartet uns ein Osterfrühstück im Gemeindehaus

Herzlich willkommen Pfarrer Maik Fleck

Internationaler Gottesdienst in der Christuskirche

Ostersonntag, 16.04.2017 um 17.00 Uhr mit Abendmahl, Pfr. Fleck, 15.30 Uhr Osterkaffeetrinken

Gottesdienst an Himmelfahrt im Freilichtmuseum

Auch in diesem Jahr findet an Christi Himmelfahrt (25. Mai) um 10 Uhr im Westfälischen Freilichtmuseum ein gemeinsamer Gottesdienst der Detmolder Innenstadt-Gemeinden statt. Unter dem Motto „ene, mene muh und drin bist du“ trifft man sich bei gutem Wetter auf der Wiese des Westmünsterländer Hofes, bei schlechtem Wetter in der Deele des Gräftenhofes.

Wer eine Mitfahrgelegenheit sucht, meldet sich in den GemeindebĂĽros der lutherischen, Tel. 23072 bzw. der reformierten Kirchengemeinde Detmold-Ost, Tel. 938830.