kirchenmusikalische Veranstaltungen

Kirchenmusik in der Erlöserkirche

Adventsvesper am Samstag, 3. Dezember um 17 Uhr

Der Posaunenchor des CVJM, der Chor der Erlöserkirche, und die Organistin Katrin Leykauf musizieren für Sie und mit Ihnen Werke von Reger, Gluck, Homilius, Dandrieu, Drischner und anderen. Wir hören außerdem einen Kanon zur Jahreslosung 2017. Das Programm orientiert sich an der liturgischen Ordnung der Vesper.

Die Leitung haben Burkhard Krebber (Liturg), Rolf Hammann und Johannes Pöld (Leitung der Chöre). Der Eintritt ist frei.

Orgelandachten im Advent

Jeweils an den Samstagen vor den Adventssonntagen findet wieder um 12 Uhr eine Orgelandacht in der Erlöserkirche statt. Verschiedene Organisten spielen Orgelwerke, unterbrochen von kurzen Texten. Die Andachten dauern etwa 20 Minuten, der Eintritt ist frei. Die Termine sind der 3., der 10. und der 17. Dezember.

Silvesterkonzert am 31. Dezember um 22 Uhr

Unser traditionelles Silvesterkonzert bringt in diesem Jahr Werke für Sopran, Querflöte und Orgel von Händel (Flötensonate e moll), André Campra (Solokantate), Bach (Praeludium und Fuge C Dur) und anderen.

Die Ausführenden sind: Katja Friebel (Sopran), Caroline Schäfer-Wyneken (Querflöte) und Johannes Pöld (Orgel).

Der Eintritt beträgt 10 €.

Herzliche Einladung zu allen Veranstaltungen in die Erlöserkirche! Ihr Johannes Pöld

Kirchenmusik in der Friedenskirche

Gospelweihnachtsoratorium

Der Gospelchor „S(w)inging for Freedom“

fĂĽhrt am Sonntag, den 18.12.2016 um 17 Uhr in der Friedenskirche in Remmighausen das Gospelweihnachtsoratorium fĂĽr Chor, Sprecher und Solisten von R. Pikora auf.

Hierzu laden wir herzlich ein!

„Die Tagebucher von Adam und Eva“ von Mark Twain – Ein Pladoyer fur die Liebe!

Augenzwinkernd enthüllt Mark Twain, wie sich Adam und Eva, die beiden ersten Menschen auf Erden, in ihren Schwächen und in ihrer Unvollkommenheiten erkannten und lieben lernten.

Die Schauspielerin Grit Asperger und der Jazzmusiker Fritz Krisse interpretieren die erste Liebesgeschichte der Weltliteratur in einer musikalischen Lesung.

Eine Veranstaltung in der Reihe „beTONt“ am Samstag, 28.01.2017 um 19.30 Uhr. Eintritt frei.