Archiv für die Kategorie „Allgemein (Hauptseite)“

Trotz Corona: Gottesdienste wieder möglich!

Freitag, 1. Januar 2021

Studienfahrten der Ev. Kirchengemeinde Detmold

Donnerstag, 24. Oktober 2019

Auf den Spuren von Johann Sebastian Bach

Reisezeit:

Aufgrund der anhaltenden Unsicherheiten wurde die Reise noch einmal verschoben vom 2. Halbjahr 2020 in den Herbst 2021:

Geimpft, genesen und getestet. Auf dieser Basis soll die Reise nun gelingen.

Zur Erinnerung: „Auf den Spuren von Joh. Seb. Bach“ findet eine kurze Studienreise statt. Bei der Tour vom 7. bis 9. Oktober sind noch Plätze frei. Anmeldungen nimmt das Büro entgegen.

Die musikalische Wirkungsgeschichte von Bach ist unĂĽbertroffen. Auch auf anderen Gebieten hat er viele KĂĽnstler inspiriert. Im Eisenacher Bach-Haus werden wechselnde Kunstwerke ausgestellt.

Der Maler Johannes Heisig ließ sich 2004 zu dem Gemälde hinreißen: „Dir, dir, Jehova, will ich singen“. Von dem Überschwang der Bach´schen Kompositionskraft ist einiges auf das Bild übertragen worden.

Unsere Reise wird ganz bestimmt weitere unverwechselbare Ansichten und Einblicke bieten.

Genauer Termin ist der 7.10.2021 bis zum 9.10.2021. Teilnahme ist noch möglich!

AusfĂĽhrliche Informationen und Anmeldeformular finden sie HIER

_____________________________________________________________

Schöne Aussicht auf 2022:

Gemeindefahrt nach Schottland soll doch stattfinden!.

Eigentlich hatte ich mich innerlich von dem Reisegedanken schon verabschiedet: Das Corona-Virus hatte mir die Experimentierfreude und Abenteuerlust geraubt. Aber dann kam die EM: Beim Spiel der schottischen Nationalmannschaft waren die Fangesänge nicht zu ĂĽberhören: „O Flower of Scotland, when will we see your like again?“ Und sie sangen mir ins Herz: Da war doch mal was! Im vergangenen Jahr hatten wir eine Reise in die schottischen „Highlands“ geplant. Unser Posaunenchor hätte die Reisegruppe verabschieden können mit „Highland Cathedral“; das Vortreffen hätten wir bereichert mit einem akustischen Eindruck von Mendelssohns Schottischer Symphonie, und auf der Fahrt hätten wir die Gemeinden unserer reformierten Glaubensgeschwister besucht, die in der Church of Scotland einen besonderen Ruf genieĂźen. All das war „ad acta“ gelegt und so gut wie vergessen. Doch dann kam der Fan-Gesang: „The Hills are bare now / And Autumn leaves lie thick and still – But we can still raise now…“. Mit ihnen keimte der Gedanke auf: Wenn sich die Situation entspannen sollte, und risikofreies Reisen ermöglicht wird, dann kann die Fahrt um eine Jahr verschoben werden. Wir brechen wieder auf, und wir starten Mitte September 2022. Bitte vormerken. Neun Tage, keine Flugreise, sondern mit dem Bus ab Detmold, ĂĽber Amsterdam und mit der Nachtfähre. Zu gegebener Zeit wird es weitere Informationen geben.

Burkhard Krebber

Bis dahin den verlockenden Klängen lauschen:

O Flower of Scotland: https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=O+Flower+of+Scotland

Highland Cathedral: https://www.youtube.com/watch?v=mIeHwW1-3Ko&t=220s