Auf dem Weg nach Ostern

So schwer es f├Ąllt, sich vorzustellen: Ostern ohne Gottesdienst, Karfreitag ohne Abendmahl,

so ist doch viel erdacht worden, um auf mancherlei Wegen die Osterbotschaft erfahrbar zu machen.

Die wichtigen Erz├Ąhlungen der Bibel ├╝ber die letzte Woche, die Jesus auf Erden zubrachte, kann man sich vorlesen lassen. Die Deutsche Bibelgesellschaft war so freundlich, uns die entsprechenden Texte aus dem Lukas-Evangelium kostenfrei zur Verf├╝gung zu stellen.

Rufus Beck liest: Die Passions- und Ostergeschichte

Jesu Einzug in Jerusalem
Lukas 19,28-40

Mit dem Palmsonntag beginnt die letzte Woche Jesu auf Erden. Die Evangelien-Berichte haben diese entscheidende Zeit voller Anspielungen auf das Alte Testament ausgestaltet.

In Jerusalem, unmittelbar vor dem gro├čen Leiden, setzte Jesus das Abendmahl ein. Wir werden es am Gr├╝ndonnerstag begehen. Auf „Kirche.plus“ werden Frau Lesemann und Herr Krebber die Einsetzung im Internet bedenken. In der Fassung des Lukasevangeliums klingt es so:

Das Abendmahl
Lukas 22,7-23