Musikalischer Wochenschluss mit Juan Carlos Arancibia

Musikalischer Wochenschluss am 17.4. mit Juan Carlos Arancibia Navarro:

Jedes Musikstück hat die Macht uns zu einem bestimmten Ort zu versetzen. Wir hören nicht nur Musik, wir erleben den Rhythmus und die Harmonien. Unsere Phantasie fliegt. Seit Jahren fasziniert den Ausnahme- Musiker all das, was die Kompositionen verstecken. Diese Geheimnisse erzählt der peruanische Gitarrist dem Publikum mit seinem persönlichen Programm „La Catredal“. Damit ist er in der Erlöserkirche natürlich genau am rechten Platz. Vor 13 Jahren, damals noch Student an der hiesigen Hochschule, ist Juan Carlos schon einmal mit seiner Solo-Gitarre aufgetreten. In der Zwischenzeit hat er viel bewegt. Bei Musikfestivals auf nahezu allen Kontinenten ist er aufgetreten. Er unterrichtet an der TU Dortmund und hat das dortige Gitarrenfestival ins Leben gerufen. Seit Neuestem ist er wieder in Detmold: Als Dozent an unserer Musikhochschule. Wir laden herzlich ein, seine Musik im Rahmen einer Wochenschluss-Andacht zu hören: Am Samstag, 17. April 2021 um 18 Uhr. Die temperamentvolle Musik ruft auch Bilder hervor, die mit Covid-19 zusammen hängen: Geschlossene Theater, leere Bühnen, ausgefallene Konzerte: Anfechtungen für alle Künstler! Es wird gewiss ein inniger Wochenschluss, wenn wir Vergangenheit und Zukunft bedenken. Der Eintritt ist kostenlos; eine elektronische Anmeldung ist für die Reservierung und für die Hygiene-Vorschriften dringend geboten. Am Ende des Abends erbitten wir eine Kollekte, die dem Künstler angemessen ist, und die ein Zeichen setzt gegen alle Resignation. Reservierungen bei www.kirche-detmold.de  

NewAsĂ­ Baila mi Trujillana – Juan Benites Reyes

https://www.youtube.com/watch?v=KHl2QPdgc6I

New – Valses Sentimentales Nr.7 – Enrique Granados

https://www.youtube.com/watch?v=WkCwBG5d4TE

WDR Dortmund – TV Beitrag

https://www.youtube.com/watch?v=s5mxiIgMx0o&t=6s