Orgelmatinee am 19. Februar um 11:15 Uhr

In dieser Matinee erklingt klassische Orgelmusik aus Estland. Kantor Johannes Pöld präsentiert eine Auswahl von bedeutenden Komponisten dieses baltischen Landes.  Die breite Aufstellung des Repertoires ist dem Umstand zu verdanken, dass die Familie Pöld ursprünglich aus Estland stammt.
Zu hören sind Werke von Juhan Aavik
(Pastorale), Rudolf Tobias
(2 Choralbearbeitungen), Peeter SĂĽda
(Variationen), Alfred Karindi
(Berceuse) und Edgar Arro (Maestoso)